Hinterher.com Fahrradanhänger Hmax Hmini

Es macht Spaß, einen Fahrradanhänger selber zu bauen. Und es ist nicht besonders schwierig oder aufwändig. Allerdings muss man einige Dinge beachten und gut planen. Dies betrifft vor allem die genauen Distanzen und Maße verschiedener Bauteile und deren Stabilität. Die genaue Position der Deichselaufnahme auf der Grundplatte des Anhängers entscheidet, ob der Anhänger mittig hinter dem Fahrrad läuft. Die Position der Achsen beeinflusst die Gewichtsverteilung, die Aufliegelast auf der Kupplung und die Fahreigenschaften des späteren Fahrradanhängers. Das Eigenbau-Projekt wird sehr viel einfacher, wenn Sie ein paar unserer Komponenten verwenden. Wir empfehlen insbesondere unsere Deichsel und Deichselaufnahme, weil sie perfekt aufeinander abgestimmt sind. Aber auch unsere Achsaufnahmen und die Räder mit Quick-Release-Achsen erleichtern den Eigenbau deutlich. In unserem Download-Bereich finden Sie weitere Informationen und Tipps zum Eigenbau.

 

Für sämtliche Eigenbauten, auch mit unseren Teilen, übernehmen wir naturgemäß keine Gewährleistung, Haftung oder Verantwortung.

 

Was man für einen Eigenbau braucht

Hier mal ein paar grundsätzliche Teile, die man zum Eigenbau benötigt

1. Grundplatte (z.B. wasserfest verleimtes Sperrholz o. Aluplatte o. stabile und torsionssteife Kiste)
2. Deichsel und Deichseladapter sowie eine passende Kupplung, um den ganzen Hänger sicher ans Fahrrad zu koppeln. Wir empfehlen grundsätzlich die Tiefdeichsel, also am Hinterrad bzw. der Hinterradachse oder dem Ausfallende des Fahrrads. wegen der deutlich besseren Fahreigenschaften
3. Befestigungsmöglichkeiten für Spanngurte
4. Räder. Wir empfehlen Räder mit Quick-Release-Achsen, um den Hänger schneller montieren und besser lagern und verstauen zu können. 20 Zoll Räder rollen grundsätzlich leichter auf schlechtem Terrain als kleinere Räder. Auch gibt es für diese Radgröße ein großes Angebot an Reifen. Für die Benutzung ausschliesslich in der Stadt sind bei kleinen Fahrradanhängern aber auch 16 Zoll Räder ausreichend.


Falls Sie zum Eigenbau auf Teile von uns zurückgreifen möchten, finden Sie in der Rubrik "Download" eine passende Zeichnung, die Ihnen bei der Planung und dem Setzen der richtigen Bohrlöcher hilft. Ausserdem können Sie isch jederzeit an uns wenden.

Minimalistischer Surf- / SUP- / Boots- / Gepäckanhänger

 

Aus 18mm dicken Multiplex- oder Siebdruckplatten lassen sich mit einer Stichsäge relativ einfach viele Arten von Sonderformen herstellen.Für unseren Surf- oder SUP-Transporter haben wir ECKLA-Senkrechtstützen zusätzlich angeschraubt

Bootsanhänger SUP-Anhänger Surf-Anhänger

Griffstangen


zur Nutzung des Hängers als Wanderanhänger, Lastenrikscha, Sommerpulka, Sulky, Pilgerwagen...


Da das Biegen von Holz keine Zauberei ist, kann man das mit geeignetem Werkzeug auch selbst versuchen. Ein wenig Erfahrung mit Holz sollte man schon haben, ebenso wie das nötige Werkzeug. Die einzelnen Arbeitsschritte kann man auf den Fotos gut erkennen.


Die Alu-Deichseldapter wird man in dieser Form nicht selbst hinbekommen, aber natürlich gibt es zahlreiche denkbare Lösungsansätze, um verschiedene Arten von Griffen an unserem Aluchassis zu befestigen. Einfach mal mit den oben angegebenen Begriffen googeln, es gibt zahlreiche Bastler, die ihre Lösungen veröffentlicht haben... oder uns direkt fragen, das geht natürlich auch.

Wanderanhänger Pilgerwagen Lastenrikscha Fahrradanhänger Bike Trailer Remorque

 

DIY- Seitenwagen mit Bauteilen von Hinterher


Hammermässig gelungen! Der Selbstbau dieses Seitenwagens, u.a. mit Teilen von Hinterher, ist einfach Klasse geworden.

"Der Seitenwagen ist komplett aus Aluminium angefertigt. Wobei die Verbindung zum MTB aus Edelstahl so ausgelegt ist, dass sie durch lösen und ziehen einer Steckachse problemlos getrennt werden kann. Da die Konstruktion als „Schwenker“ ausgelegt ist, lässt sich das „Gespann“, unter Beachtung der Überbreite, problemlos fahren. Durch meine berufliche Tätigkeit als Wig Schweißer, ist es mir möglich solche Sachen in meiner Freizeit um zu setzen."

Beitrag von Herr v.d.W. aus Würselen

 

Eigenkonstruktion Seitenwagen mit Bauteilen von Hinterher



DIY- Anhänger mit unseren Bauteilen



Einer unserer Kunden hat für ein Selbstbauprojekt von uns nur zwei Laufräder 20" und die Achsaufnahmen bezogen und diesen tollen Hänger darauf aufgebaut. Seiner Angabe nach transportiert der Hänger problemlos 150 kg Buchenholz und hält mind. 200 kg aus! Mit unseren Bauteilen... Das heisst dann wohl, dass wir unsere Gewichtsangaben deutlich nach oben korrigieren müssen!

Tolle Idee - aber ob die Deichsel aus Wasserleitungsrohr wirklich betriebssicher ist?
Nicht nachahmenswert - besser geprüfte Deichsel verwenden!

Michael hat für die Grundkonstruktion verzinkte Stahl-L-Profile 30/30/3 verwendet. Für die Querverschraubungen Flacheisen 30/3. Alles verschraubt mit M6 Linsenkopf-Schrauben mit selbstsichernden Muttern. Der Hänger mit Alubox wiegt 14 kg.

 

Fahrradanhänger Brennholzanhänger selbstbau DIY
Veloanhänger  Cargoanhänger Brennholz
L-Profile für Fahrradanhänger