fahrradanhänger mit Griffstangen als Lastenrikscha

Fahrradanhänger

Der Hinterher ist natürlich in erster Linie ein Fahrradanhänger. Um ihn als solchen zu benutzen, wird die Deichsel einfach in die dafür vorgesehene Aufnahme geklickt und am anderen Ende mit dem Fahrrad verkuppelt. Schon kann´s losgehen!

Handwagen

Innerhalb von Sekunden wird jeder Hinterher zu einem Handwagen. Die Deichsel wird dafür einfach in die dafür vorgesehene dreieckige Öffnung im Chassis eingeklickt, fertig! Schon kann er die letzten Meter bis zur Tür bewältigen, als Einkaufswagen auf dem Wochenmarkt dienen oder die Grillsachen in den Park transportieren.

Trolley

Der Hmini sowie der Hmax verwandeln sich optional und mit wenigen Handgriffen in einen Trolley. So können Kisten die Treppe hoch oder Dinge im steilen Gelände bequem gezogen werden. Und wenn ganz wenig Platz ist, dann ist der Trolley wendig wie nix.

Rikscha

Mit zwei optional erhältlichen Zugstangen lässt sich jeder Hinterher mit Aluminium-Chassis innerhalb weniger Sekunden in einen Rikscha-Anhänger verwandeln. So können auch große Lasten über längere Strecken bequem per Hand und mit dem erhältlichen Huftgurt auch freihändig gezogen werden.
Damit wurden schon Expeditionen gemacht!

 

 

 

 

 

transport langer Güter Langguttrasnport fahrradanhänger mit überlänge

Offen für Alles...

Die offene Ladefläche des Hinterher ermöglicht die Verwendung der unterschiedlichsten Boxen, Kisten, Kästen, Taschen, Koffer oder sonstiger Behältnisse. So lässt sich der Hinterher für jeden Geschmack und jede anstehende Transportaufgabe individuell und leicht anpassen. Mit unseren wasserdichten und abschließbaren Aluminiumboxen, die diebstahlsicher mit dem Hängerboden verankert und nur vom Nutzer schnell gelöst werden können, wird jeder Hinterher zu einem rollenden Kofferraum.

Vor allem sorgt der umlaufende Rand mit seinen zahlreichen Befestigungsmöglichkeiten für extrem schnelle und sichere Beladung.

 

 

...auch für Sperriges

Ob Musikinstrumente, Surfbretter oder das neue Regal - dank der niedrigen Seitenwände kann der Hinterher auch sperrige Dinge problemlos transportieren, ohne dass sich der Schwerpunkt des Hängers und seine Fahreigenschaften verschlechtern.

Ein Hinterher hält mehr aus, als man ziehen sollte :-)

 

 

Wohin mit dem Fahrradanhänger, wenn man ihn grade mal nicht braucht? Die Hinterher-Modelle lassen sich extrem einfach und innerhalb von Sekunden zu äußerst kompakten und platzsparenden Paketen zusammenlegen. Die beiden Laufräder passen genau in die Aluminiumwanne, wo sie mit ihren Steckachsen in zwei dafür vorgesehene Bohrungen geklickt und fixiert werden. Hochkant aufgestellt beanspruchen so selbst die größten Hinterher-Modelle äußerst wenig Platz und sind doch sofort wieder einsatzbereit.

 

 

 

 

Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten des Fahrradanhängers am Fahrrad

Unsere Standarddeichsel passt an fast alle Fahrräder und ist optional sogar in einer abschließbaren Version erhältlich. Für Liegeräder, Falträder, Trikes, Rollstühle, für Boote, Surfbretter, SUPs usw.  sowie für Bastler jeder Couleur bietet Hinterher eine breite Palette an speziellen Deichseln und Erweiterungsmöglichkeiten an. Und dank des modularen Systems von Hinterher sind zahllose Varianten und Nachrüstmöglichkeiten gegeben.Sämtliche Varianten mit ausführlicher Beschreibung finden Sie in unserem Onlineshop.